Hellweg

Hellweg: Alter Heer- und Handelsweg entlang des Nordrandes des Haarstranges, heute Bundesstraße 1.

Wohnhäuser, die zur Gemarkung Bad Westernkotten gehören, sind nur die Häuser Hellweg 101 (ehemals Schulte-Berendwilm, heute Landhaus 101) und Hellweg 103 (Diesmeier).

Hellweg 101

In diesem Haus wohnte die Familie Schulte bis 1981. Dann verkauften sie das Haus mit der Hofstelle und zogen ins Dorf. Der neue Eigentümer, Herr Pondeljac aus Jugoslawien, wollte zunächst eine Gastronomie, dann einen Getränkehandel eröffnen, konnte aber keine Genehmigung bekommen. Später wurde das Haus zu einer Nachtbar umgebaut und firmierte unter „Landhaus 101“.

[Mitteilung von Antonius Schulte, Alter Postweg, vom 26.8.2007]

Hellweg 103

Hier befand sich früher die Ziegelei Diesmeier. Näheres dazu in einem historischen Aufsatz von Frieda Diesmeier hier.