Spielplatzstraße

An dieser Straße befand sich vor dem Bau des Kindergartens „Abenteuerland“ ein Spiel­platz. Vor der kommunalen Neuordnung hieß die Straße „Gartenstraße“.

Blick von der Fredegrasstraße (7/2006; G. Vogt)

Der mittlere Teil der Spielplatzstraße (7/2006; G.Vogt)

Die Spielplatzstraße von der Antoniusstraße aus (7/2006; G.Vogt)

Im November 2005 hat die Stiftung auf Bitten der Eltern des Kindergartens „Abenteuerland“ den Fußweg zum Kindergarteneingang pflastern lassen.

Der Fußweg zum Kindergarten wird gepflastert (11/05)

Spielplatzstraße 1

Spielplatzstraße 2

Spielplatzstraße 3

Spielplatzstraße 4

Spielplatzstraße 5

Spielplatzstraße 6

Spielplatzstraße 7

Spielplatzstraße 8

Spielplatzstraße 9

Spielplatzstraße 10

22.12.07

Anwesen Grüttner.

Spielplatzstraße 11

[2007]

Das Haus Spielplatzstraße 11 wurde von Ruth und Adolf Linnemann erbaut. Nachdem Ruth Linnemann bereits vor einigen Jahren verstorben war, starb Adolf Linnemann am 11. August 2007 im Altar von 72 Jahren. 31 Jahre war er beim Baubetriebshof der Gemeinde Westernkotten bzw. der Stadt Erwitte beschäftigt gewesen. [vgl. Nachruf der Stadt Erwitte vom 16.8.2007]

Tochter Anja wohnt weiterhin in diesem Haus.

Spielplatzstraße 12

Spielplatzstraße 13

Spielplatzstraße 14

Spielplatzstraße 15

Spielplatzstraße 16

Spielplatzstraße 17

Spielplatzstraße 18